Aus- u. Fortbildung für Ausbilder

-in der Ersten Hilfe-

Wer als Ausbilder tätig werden möchte, benötigt neben fundierten fachlichen Kenntnissen einen pädagogischen Lehrgang, in welchem das nötige Wissen erarbeitet wird, um erfolgreich unterrichten zu können.

Grundlehrgang zum Ausbilder in Erster Hilfe gem. BG / FeV

Der von uns angebotene Lehrgang berechtigt und befähigt Sie, eigenverantwortlich die Leitung von Erste-Hilfe-Kursen zu übernehmen.

Inhalte

  • Methodik und Didaktik
  • Unterrichtsgestaltung
  • Inhalte der Ersten Hilfe
  • Anleiten von Teilnehmerübungen
  • Gesetzliche Grundlagen und Arbeitshygiene

Voraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Medizinische oder sanitätsdienstliche Ausbildung über mind. 64 Unterrichtseinheiten
  • Ärztl. Attest über die geistige und körperliche Eignung, um als Ausbilder tätig sein zu können
  • Ausreichende  Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Dauer

Die Berufsgenossenschaft schreibt eine Kursdauer von 55 Unterrichtseinheiten vor.

Diese unterrichten wir in der Regel in Form von 2×3 Tage.

Gerne variieren wir diese Form auch für Sie und stellen uns auf Ihre Bedürfnisse ein.


 Fortbildung für Ausbilder in Erster Hilfe gem. BG / FeV

Da es im medizinischen Bereich und somit auch bei der Erstversorgung ab und an neue Erkenntnisse gibt und Vorgaben sich ändern, bieten wir Ihnen, als Erste Hilfe Ausbilder eine Fortbildung an.

Themen können u.a. sein:

  • Methodik und Didaktik
  • Unterrichtsgestaltung
  • Inhalte der Ersten Hilfe
  • Anleiten von Teilnehmerübungen
  • Gesetzliche Grundlagen und Arbeitshygiene
  • Medizinische Inhalte

Die Kurse sind von allen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträgern anerkannt.

Anerkannt nach FeV (Fahrerlaubnis-Verordnung).